Was sind Superfoods und worauf sollte ich beim Kauf achten?

Jutevital®
2021-05-08 12:18:00 / Informationen / Kommentare 0
Was sind Superfoods und worauf sollte ich beim Kauf achten? - Was sind Superfoods | Darauf sollte man beim Kauf achten

Superfood

Eine gesunde Ernährung stärkt nicht nur unseren Körper, sondern bringt auch unseren Geist ins Gleichgewicht und führt zu einem glücklicheren Leben. ©Анастасия Стягайло - stock.adobe.com

Was sind Superfoods?

Kurz gesagt: Superfoods sind Lebensmittel mit besonderen Gesundheitsvorteilen. Sei es ein besonders hoher Vitamingehalt, viele Mineralstoffe, schützende Antioxidantien oder vergleichbare bioaktive Inhaltsstoffe. Eine genaue Definition, was ein Superfood ist und was nicht, gibt es nicht. Im Bereich der gesunden Ernährung haben sich über die Zeit aber bestimmte Lebensmittel etabliert, die von der Community im allgemeinen als Superfood bezeichnet und akzeptiert werden. Es gibt bestimmte Früchte, Nüsse, Samen und grüne Gemüsesorten, die eine besonders hohe Nährstoffdichte aufweisen und somit oft als Superfood bezeichnet werden. Leinsamen enthalten z.B. viele Omega-3 Fettsäuren, Chiasamen sind bekannt für ihre Ballaststoffe, grüne Gemüsesorten wie Brokkoli, Spinat und Grünkohl sind reich an Mineralstoffen wie Eisen und Calcium. Auch bei den Gewürzen sind wahre Superfoods dabei: allen voran Kurkuma, der Star der indischen Heilkunst Ayurveda. Dem darin enthaltenen Kurkumin wurden bereits in vielen Studien gesundheitliche Vorteile zugeschrieben. Aber auch ein Verwandter, der Ingwer, kann mit vielen Vitaminen und ätherischen Ölen punkten. Übrigens gibt es auch im heimischen Kräuterbereich echte Superfoods: die Brennnessel ist reich an Eisen, und Löwenzahn und Spitzwegerich wurden bereits von der Universalgelehrten Hildegard von Bingen vor fast 1000 Jahren als Frühjahrskur empfohlen.

Warum sind Superfoods so wichtig?

Und warum dürfen Superfoods in keiner Ernährung fehlen? Zuerst einmal: unsere Ernährung spielt für unsere körperliche Gesundheit und auch für unser psychisches Wohlbefinden eine viel größere Rolle als es vielen Menschen bewusst ist. Eine gesunde, d.h. ausgewogene Ernährung, unterstützt unser Immunsystem, befähigt unseren Körper zu sportlichen Höchstleistungen, schützt uns vor Krankheiten und lässt uns die Alltagsstrapazen leichter überstehen. Eine bewusste Ernährung beugt Herzerkrankungen vor, mindert Entzündungsherde im Körper, verhindert Übergewicht und macht Körper und Geist fit und stark.

Superfood im Büro

Gerade im Arbeitsalltag fällt es oft schwer, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. ©nito - stock.adobe.com

Doch in unserem hektischen Alltag, geplagt von Stress und Zeitmangel, ist es uns leider oft nicht möglich allen Ansprüchen einer ausgewogenen Ernährung nachzukommen. Das Essen in der Kantine ist oft einseitig und nährstoffarm, und nach einem anstrengenden Arbeitstag finden viele keine Zeit und Kraft mehr sich ein gesundes Essen zuzubereiten. Und genau hier können uns Superfoods unterstützen: durch die hohe Nährstoffdichte können wir unserem Körper wichtige Nährstoffe einfach und effizient zuführen. So decken wir den Nähstoffbedarf unseres Körpers und führen ihm all die hochwertigen Fettsäuren, Vitamine, Antioxidantien und Mineralstoffe zu, die er tagtäglich benötigt.

Worauf sollte ich beim Kauf von Superfoods achten?

Das Angebot an Superfoods, Superfood-Extrakten und -Pulvern wird immer unüberschaubarer. Viele Hersteller gehen dazu über, ausschließlich einzelne Nährstoffwerte in ihren Produkten so weit wie möglich zu erhöhen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. So werden vielen Superfoods mittlerweile künstlich Vitamine und Nährstoffe hinzugefügt, um die Nährstoffkonzentrationen in neue Höhen zu treiben. Dabei werden oft Inhaltsstoffe in minderer Qualität oder aus synthetischen Herstellungsverfahren günstig eingekauft, gemischt, und als Superfood Pulver verkauft. Diesen Superfoodmischungen fehlt es aber oft an einer ganz essentiellen Eigenschaft: es fehlen all die komplexen, oft noch unerforschten sekundären Pflanzeninhaltstoffe, die bei den industriellen Herstellungsprozessen verloren gehen. Und gerade diese Inhaltsstoffe sorgen oft dafür, dass sich das wirkliche „Superfood-Potential“ der Pflanze erst richtig entfalten kann. Klar kann man einen geschälten Apfel essen, aber macht es nicht viel mehr Sinn, die wertvollen Vitamine und Antioxidantien aus der Schale auch mitzuessen? Deswegen gilt: man sollte möglichst naturbelassene, wenig verarbeitete Superfoods kaufen, am besten in Rohkostqualität. Pflanzenbestandteile können schonend getrocknet und zerkleinert werden ohne dass wertvolle Inhaltstoffe verloren gehen. Auf künstlich zugesetzte Inhaltsstoffe oder gar synthetisch hergestellte Präparate sollte verzichtet werden, weil hier wichtige sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe fehlen.


Magazin

Das sagen unsere Kunden

Jutevital

5/5

basierend auf 8Bewertungen