Kleinbauernkooperative legt den Grundstein für Jutevital

01.05.2020 08:00

 

Das Startup Intertrop GmbH – eine Ausgründung der Universität Hohenheim in Stuttgart – lieferte die entscheidenden Impulse und initiierte im Jahre 2017 gemeinsam mit dem Juteministerium Bangladeschs (Ministry of Textiles and Jute) ein Pilotprojekt zur Entwicklung von Nahrungsmitteln auf Basis getrockneter Juteblätter.

Ein Jahr später gründeten wir mit erneuter Unterstützung des Juteministeriums eine Kleinbauernkooperative mit 42 Kleinbauern nahe dem Dörfchen Lemubari im Herzen Bangladeschs. Seither bildet die Kleinbauernkooperative das Herz unseres Juteanbaus und die Kleinbauern bauen während der Regenzeit mit viel Hingabe und Sorgfalt die Jutepflanzen für unsere Jutevital-Produkte an.

Unsere Kleinbauernkooperative ist die erste Bauernkooperative in Bangladesch, welche nach biologischen Kriterien anbaut. Viel Wert legen wir auch auf die Einbeziehung der Frauen in die Kooperative – der Frauenanteil bei den Mitarbeitern der Kooperative beträgt fast 50 %.

Auf den Bildern unten zu sehen sind die vier Kleinbauern Abdul Alim, Chunnu Mia, Rahoman Tuhinur und Abu Sufian (von links nach rechts) unserer Kleinbauernkooperative in Lemubari, Bangladesch. In Zukunft wollen wir Ihnen in einer Serie Kleinbauern unserer Kooperative vorstellen und porträtieren und Ihnen damit spannende Einblicke in die Arbeit der Kooperative ermöglichen.

 
 

Weitere Anbauprojekte für unsere Jutepflanzen befinden sich im Aufbau. Ab der Anbausaison 2021 kommen biodynamische Anbauflächen in Indien dazu. Auch dort werden wir wieder Pionierarbeit leisten: unseres Wissens nach wird der biodynamische Anbau von Jutepflanzen weltweit einzigartig sein.

Freuen Sie sich auf weitere interessante Geschichten und unterhaltsame Anekdoten über die schöne und freudige Arbeit mit den Bauern unserer Kleinbauernkooperative.

Herzlichst
Ihr Julian Börner


Kommentare

Im soo happy to know about jute tea. :)

Ibne Kayesh, 08.06.2020 05:34

Sehr gut, dass Sie die Kleinbauern unterstützen!! Das freut mich zu hören. :))

Chetana, 15.05.2020 08:14
Einträge gesamt: 2

Kommentar eingeben